News - Lena Alm

Immer aktuell informiert sein!

123 Pistenkilometer nonstop

123 Pistenkilometer sowie 45 moderne Seilbahnen und Lifte nonstop. Fünf weitere kleine, feine Skigebiete vervollständigen das pure Skivergnügen in der Region Schladming-Dachstein.

Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel in Ski amadé verbindet die bekannten Skiberge Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm zu einem in Österreich einzigartigen Angebot: 123 Pistenkilometer sowie 45 moderne Seilbahnen und Lifte nonstop. Fünf weitere kleine, feine Skigebiete vervollständigen das pure Skivergnügen in der Region Schladming-Dachstein.

Hauser Kaibling: die schönsten Pisten

Der Hauser Kaibling ist der am östlichsten gelegene Skiberg der Schladminger 4-Berge-Skischaukel. Mit seiner Parkplatzgarantie bietet er ideale Voraussetzungen für den Ersteinstieg. „Die schönsten Pisten“ sind nicht nur ein Werbeversprechen auf dem Hauser Kaibling, sondern Realität. Ein engagiertes Team mit topmoderner Pistengerät-Flotte trägt Verantwortung dafür, dass die Pistenpräparierung auf diesem Skiberg als eine der besten Österreichs gilt. Außerdem erwartet die Ski-Gäste noch die 1.460 Meter lange XXL Funslope, die Spaß und Action für Groß und Klein garantiert.

Planai: auf den Spuren der Weltmeister

Skifahren auf der Planai ist Skifahren auf den Spuren der Weltmeister. Mit zwei Alpinen Ski-Weltmeisterschaften (2013 und 1982) rückte die Planai als „WM-Berg“ in den Fokus der internationalen Sportwelt. Vom damit verbundenen Ausbau der Infrastruktur profitieren Gäste nachhaltig durch breite Pisten, hocheffiziente Schneeanlagen, ein modernes Talstationsgebäude (Planet Planai) mit „One-Stop-Shop“ sowie eine der modernsten Tiefgaragen Europas.

Hochwurzen: Tag und Nacht aktiv

Eine topmoderne 10er-Kabinenbahn kann bis zu 2.500 Personen pro Stunde auf den Gipfel der Hochwurzen befördern. Auf das vielfältige Angebot dieses Skiberges fahren neben Skifahrern und Snowboarder auch Rodler ab – und zwar sowohl bei Tag als auch bei Nacht. Mit Hopsi-Piste, Funslope und Pisten verschiedener Schwierigkeitsstufen hat sich die Hochwurzen in den vergangenen Jahren als Familien-Skiberg einen guten Namen gemacht.

Reiteralm: internationales Pistengütesiegel in Gold

Die Reiteralm befindet sich am westlichen Einstiegspunkt der Schladminger 4-Berge-Skischaukel. In den vergangenen Jahren hat sie sich als „Trainingsberg der Ski-Weltelite“ etabliert. Beim internationalen Skiareatest erhielt sie als einziges Skigebiet in Europa das Pistengütesiegel „Triple Gold“. Mit dem neu errichteten „Crosspark Reiteralm“ bietet sie ein innovatives Zusatzangebot, das mit verschiedenen Parcours Einsteiger ebenso begeistert wie Profis.

Schladminger 4-Berge-Skischaukel im Überblick:

:: 123 Pistenkilometer (blau: 47 km, rot: 69 km, schwarz: 9 km)
:: 45 Seilbahnen
:: 60 Skihütten für den perfekten Einkehrschwung
:: Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel ist zu 100 % beschneibar

Lena Alm Skihütte Reiteralm Schladming Österreich

© 2021 LENA-ALM
Marketing by IQ TOURISM

© 2020 LENA-ALM
Marketing by IQ TOURISM.com